Beitragsseiten

Forschung und Technologie

Forschung und Technologie

Im Sinne seiner Charta versteht sich Auroville als ein Ort materieller und spiritueller Forschung, als eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft, als "lebendiges Labor" für die Zukunft der Menschheit. Forschungsarbeit und innovative Experimente erstrecken sich daher auf alle Lebensbereiche des Stadtprojekts: Wirtschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur, erneuerbare Energien, Architektur, Globalisierung, Bildung, Gesundheit und Heilen, Land- und Forstwirtschaft sowie Evolution und Bewusstseinsentwicklung.

Forschungsprojekte in Auroville basieren in der Regel auf einem nicht-akademischen, praktischen Ansatz. Neben einer Vielzahl experimentierender Individuen gibt es mittlerweile mehr als zwanzig Forschungszentren, die zum Teil auch Aus- und Fortbildungsprogramme anbieten.

Zentrale Institution ist das Auroville Centre for Scientific Research (CSR), das sich der Forschung und Technologie in den Bereichen erneuerbare Energien, Architektur und Bautechnologien, Hygiene und Abwasserrecycling, widmet und entsprechende Ausbildungsprogramme anbietet.

Eine Aufstellung der wichtigsten akademischen und wissenschaftlichen Publikationen gibt es hier (Link folgt in Kürze).